Mittwoch, 16 September 2020 10:00

Eine Feuerwehrfrau und ein Feuerwehrmann machen neugierig aufs Ehrenamt

Unser neuer Stadtbrandinspektor Thorsten Nuhn und unsere Quereinsteigerin Janine Goinar haben sich mit den Verteterin der Taunus Zeitung ( Frau Fuchs ) und des Kronberger Boten ( Frau Westenberger ) zusammengesetzt.

Bei diesem Gespräch ging es darum, wie die beiden den Weg zur Feuerwehr gefunden haben, aber auch um die neuen Feuerwehrfahrzeuge in der Stadt Kronberg.

Traditionell werden die Fahrzeuge am Tag der offenen Tür den Kameradinnen und Kameraden der Wehren übergeben. Aufgrund der Corona Pandemie fallen die Veranstaltungen dieses Jahr leider aus.

Infolgedessen fehlen uns neben der ausbleibenden Öffentlichkeitsarbeit am Tag der auch nicht unerhebliche Einnahmen für die Vereinskasse aus dem Tag der offenen Tür.

Wer die Feuerwehr Kronberg unterstützen möchte, kann daher gerne auf unten stehendes Konto eine Spende leisten, Spendenquittungen können erstellt werden.

Die Einnahmen werden zweckgebunden für die Förderung des Feuerschutzes verwendet.

Konto:

Freiwillige Feuerwehr Kronberg

IBAN DE97 5019 0000 0000 6569 17

Konto 65691-7

BLZ 50190000

 

Die Berichte der Taunus Zeitung und des Kronberg Boten sind im Anhang zu finden.

 

Wir möchten uns auf diesem Weg für die immer sehr gute Zusammenarbeit bei allen Vertretern der Presse bedanken !

Mehr in dieser Kategorie: « BUNDESWEITER WARNTAG

Letzte Einsätze

Hochtaunuskreis-App

Wetterwarnungen

Kontakt

index