LF 10 KatS

Funkrufname:
Florian Kronberg 1-43


Besatzung:
1/8 (9 Einsatzkräfte)

Fahrgestell:
Mercedes Benz 1222 AF
Leistung 160 kW / 218 PS
Zulässiges Gesamtgewicht: 12t
Allrad-Fahrgestell
Schleuderketten

Aufbau:
Ziegler, Giengen/Brenz

Baujahr:
2014

Ausrüstung:

  • Löschmittelbehälter für 1200l Wasser
  • Feuerlöschkreiselpumpe FPN 10-2000 (2 000 l/min bei 10 bar)
  • 4-teilige Steckleiter
  • Tragkraftspritze TS 16/8 (Fördermenge 1.600 l/min bei 8bar) pneumatisch absenkbar im Aufbau untergebracht
  • 4 Atemschutzgeräte mit Zubehör, davon 2 im Mannschaftsraum
  • 1 Kombinationsschaumrohr S4/M4
  • Handfeuerlöscher (ABC Pulver)
  • Stromerzeuger 8kvA
  • Beleuchtungssatz
  • Kettensäge mit Schutzausrüstung
  • Tauchpumpe
  • elektro-pneumatisch gesteuerter Lichtmast
  • diverse Halterungen wie zum Beispiel für ein Schneid- und Spreizgerät, eine Beladungsgruppe Wasserschaden einschließlich Chiemsee-Pumpe
  • Laderhaltung für eine Wärmebildkamera und für ein Mehrgasmessgerät
  • Heckwarnanlage


Zweck des Fahrzeuges:
Das Fahrzeug steht zum einen für die tägliche Gefahrenabwehr zur Verfügung kommt aber auch im Katastrophenfall zum Einsatz.

Mehr in dieser Kategorie: « DLK LF 16 »